Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
M. gibbosus Giftgrad

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DarkBlood

Ehrenpräsident


Alter: 29
Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 1715
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: 14.09.2009, 22:16    Titel: M. gibbosus Giftgrad Antworten mit Zitat

Hi Leute,

kann mir jemand von euch den Giftgrad des Mesobuthus gibbosus nennen?
Ich bin und war immer der Meinung es ist ein stärkeres Schmerzgift aber ich hab im Internet schon ziemlich viel gelesen und daher weiß ich auch nicht welche Quelle jetzt die Beste ist und stimmt.

Ich bin einfach ein wenig verunsichert.

Ich hab die SUFU schon durchforstet aber auf die Schnelle nichts gefunden was meine Frage beantwortet.

Danke
_________________




Gruß Fabian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
ArchVile

Erfahrener Skorpionhalter



Anmeldedatum: 04.04.2009
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 14.09.2009, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

unter www.toxinfo.org heißt es "starke lokalsymptome, systemisch wahrscheinlich nicht so gefährlich (kein genauer bericht)".

auf dieser seite findet man recht viele ld50-werte, die zwar nur, aber immerhin als anhaltspunkte für die gefährlichkeit von skorpionstichen für den menschen herangezogen werden können: http://www.terra-animals.de/LetaleDosis/Scorpiones
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DarkBlood

Ehrenpräsident


Alter: 29
Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 1715
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

"starke lokalsymptome" bedeutet doch soviel wie das an der einstichstelle starke schmerzen, rötungen, schwellungen usw auftreten können?

mit den ld50 werten kann ich irgendwie nichts anfangen, da fehlt mir wohl im moment das hirn für =p
_________________




Gruß Fabian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
r333z

Skorpion-Mama


Alter: 34
Anmeldedatum: 12.04.2009
Beiträge: 226
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

je geringer wert um so giftiger. da der M. gibbosus einen recht hohen wert aufweist, wird er nicht allzu giftig sein - zumindest für nager. der wert ist zwar immer noch vier mal niedriger als beim H. arizonensis aber auch meilenweit von den echt bösen kollegen wie A. australis oder L. quinquestriatus entfernt.

greetz
maxim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skorpionfan

Ehrenpräsident


Alter: 44
Anmeldedatum: 03.07.2008
Beiträge: 1092
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Trotzdem VORSICHT mit solchen Aussagen !!!!!!!!!!!
Gift ist Gift und du kannst nie sagen wie Du auf so einen Stich reagierst. Selbst bei einer "harmlosen "Art.
Alle Tiere sind so zu handeln als seien sie sehr giftig.
Grundsätzlich laufen die Tiere in der Giftklasse 2 von 4 worauf ich mich aber nie verlassen würde.
l.G
Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Poldi

Moderator


Alter: 36
Anmeldedatum: 24.11.2007
Beiträge: 4212

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

also wenn ich euch mal mit MEINER meinung belästigen darf Wink

secret_d hatte sich via pn an mich gewand mit dieser frage.
meine antwort an ihn wollte ich euch nicht vorenthalten, gerade weil ich extreme schwierigkeiten bei der beantwortung dieser frage habe und viele neulinge bzw hobbyisten sehr rasch eine antwort parat haben.

grundsätzlich sollte sich jeder zu allererst mit der problemeatik der beantwortung der frage befassen. was passiert wenn ich eine antwort gebe?
die fragende person wird sich im umgang mit den tieren auf eure antwort einstellen und bei einem umfall auf eure aussage berufen.
deshalb ist keine antwort manchmal die beste antwort.
fiktive annahme: ich sage dir, dein skorp ist mindergiftig. du wirst gestochen und reagierst allergisch. bekommst einen schock, landest im krankenhaus und kannst nur mit mühe gerettet werden. dann kommst du auf mich zurück und schon kann es sein, dass ich wegen dieser aussage mit einem bein im knast stehe.


deshalb: haltet euch zurück mit wagen aussagen. eine kenntnissnahme des ld-50 wertes ist angebracht, aber keine spekulationen.

jeder skorpion sollte daher als potentiell tödlich angesehen werden und so auch gehandelt werden. sprich: ausbruchssicheres terrarium oder dose, lange pinzette und viel respekt.

so kann und wird auch nichts passieren können.



ich kann verstehen, das man den giftigkeitsgrad eines schützlinges wissen will. da spricht ja auch nichts dagegen. aber da dieses gift ebenfalls allergische reaktionen auslösen kann, viele leute nicht wissen ob sie allergisch sind, sollte man immer vorsichtig agieren.

BITTE HALTET EUCH, WENN IHR ES NICHT ZU 100% BELEGEN KÖNNT, MIT ALLEN AUSSAGEN ZURÜCK UND VERWEIST MAXIMAL AUF SERIÖSE SEITEN, WO MAN INFORMATIONEN NaCHLESEN KANN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MDJ

Moderator


Alter: 36
Anmeldedatum: 13.02.2007
Beiträge: 3056

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Besser hätte man es nicht ausdrücken und schreiben können Wink
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skywalker

Moderator a.D.


Alter: 33
Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 1220

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

es gibt da ein Paper, in dem von (wenigen) Todesfällen nach dem Stich von M. gibbosus berichtet wird. Ich werd euch den genauen Titel heut abend nachreichen.

Edit: Hab das Paper schneller als erwartet wieder gefunden, da ich den Titel eh schonmal im Forum gepostet habe. Es wird von 2 Todesfällen aus 262 untersuchten Fällen berichtet.

O. Ozkan et al. EVALUATION OF SCORPION STING INCIDENCE IN TURKEY. J. Venom. Anim. Toxins incl.Trop. Dis., 2008, 14, 1, p. 128-140
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Testosterosaurus

Skorpion-Experte


Alter: 45
Anmeldedatum: 29.03.2009
Beiträge: 651
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy

Zuletzt bearbeitet von Testosterosaurus am 08.09.2010, 20:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Okan

Skorpion-Mama



Anmeldedatum: 24.08.2009
Beiträge: 159
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wurde in der Türkei auch mal (oder besser gesagt 3 mal) gestochen, jedoch weiss ich nicht ob das ein M. gibbosus war. Vom Aussehen her würde ich sagen, dass es kein M. gibbosus war, da der Skorpion sehr hell war (fast schon weiss). Aber laut den Informationen, die ich bekommen habe, konnte es nur ein M. gibbosus sein. Wahrscheinlich kam mir die Farbe nur hell vor oder ich erinnere mich nicht richtig daran.

Auch wenn es nicht 100-prozentig sicher ist, dass es ein M. gibbosus war, möchte ich dir mal schildern, was nach den drei Stichen passiert ist:
Den ersten Stich bekam ich in den Rücken. Ausser einem Pieksen spürte ich anfangs nichts (war wahrscheinlich das "Vorgift"). Danach folgten noch zwei weitere Stiche im Bereich der Rippen, also auf der Seite.

Die Stichstellen fingen sofort an zu schmerzen. Ich habe sofort nach den Stichen die entsprechenden Stellen mit Eis gekühlt (hatte damals keine Ahnung was ich tun sollte bei einem Stich). Jedoch tat es nur noch mehr weh, wenn ich das Eis hingehalten habe, also habe ich aufgehört die Stiche mit Eis zu behandeln.

Danach habe ich einfach nichts mehr unternommen und gewartet. Da das ganze in der Nacht passiert ist, bin ich etwa eine Stunde später eingeschlafen. Während dieser Stunde haben die Stiche höllisch (!) weh getan.

Etwa fünf Stunden später bin ich aufgewacht und hatte "nur" noch einen pulsierenden Schmerz und Schwellungen an den Stichstellen. Der erste Stich am Rücken tat überhaupt nicht mehr weh, ich spürte nur noch ein ganz leichtes Brennen unter der Haut. Der erste Stich tat übrigens nie so weh, wie die anderen zwei.

In den folgenden zwei Tagen nahm der Schmerz immer mehr ab und irgendwann war es dann ganz weg. Das Ganze geschah übrigens in Burdur und der Skorpion war 3 - 4 cm gross.

Ich hoffe die Informationen helfen dir in irgendeiner Art und Weise weiter. ;)

PS: Ein Bienen- oder Wespenstich ist nichts im Vergleich zu diesen Stichen.
_________________
Habe einen Pandinus enis (adult, ca. 20 cm) zu vergeben, bei Interesse bitte bei mir melden!


Zuletzt bearbeitet von Okan am 28.10.2009, 14:04, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DarkBlood

Ehrenpräsident


Alter: 29
Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 1715
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

wow, vielen dank für die antworten!

also zusammenfassend heisst das:
GENERELL (von allergien usw mal abgesehn und wie das alles zB auf mich wirken würd) gilt das Gift des M. gibbosus als mittelstarkes gift welches starke-sehr starke schmerzen, schwellungen und wahrscheinlich auch rötungen hervorrufen kann?
_________________




Gruß Fabian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de