Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Orthochirus innesi

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     Foren-Übersicht -> Skorpion-Arten mit Haltungsberichten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SpOoKy

Moderator


Alter: 34
Anmeldedatum: 03.09.2009
Beiträge: 3823
Wohnort: 9****

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 11:06    Titel: Orthochirus innesi Antworten mit Zitat

Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Unterstamm: Kieferklauenträger (Chelicerata)
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
Ordnung: Skorpione (Scorpiones)
Familie: Buthidae
Gattung: Orthochirus (Karsch, 1891)
Art: Orthochirus innesi (Simon, 1910)

Herkunft und Vorkommen:

Algerien, Ägypten, Marokko, Oman

Äussere Merkmale & Geschlechtsunterschiede:

- Aussehen:

Orthochirus innesi erreicht eine Größe von bis zu 3,5 cm.
Die Farbe ist von tiefschwarz bis schwarzlich grün.
Die Beine sind zweifarbig (Femur und Patella sind wie der Körper dunkel gefärbt- Tibia bis Tarsus sind hellgelb bis dunkelgelb gefärbt)
Die Pedipalpen sind hellgelb bis dunkelgelb.
Das Metasoma ist sehr breit aber im Vergleich zu anderen Buthiden nicht kantig sondern besteht eher aus runden Segmenten. Ebenso wird es ständig über dem Mesosoma getragen.

- Kammzähne:

Männchen: 17-19
Weibchen: 15-16

Weibchen sind größer und agiler / aktiver als Männchen.

Bilder:

Weibchen:


Männchen:


Haltungsbedingungen:

- Eine Terrariengröße von 20x20x20 ist für 1.1 zu empfehlen.
Orthochirus innesi kann aber auch in größeren Gruppen gehalten werden. Wichtig hierbei ist, dass das Terrarium dementsprechend größer ausfällt und das Nahrungsangebot steigt.

- Die Temperatur sollte zwischen 29 Grad bis 35 Grad liegen und die Luftfeuchtigkeit bei maximal 40% sein (bei adulten Tieren!).
Die Nachtabsenkung liegt bei Zimmertemperatur.

- Der Bodengrund besteht aus einem Sand-Lehmgemisch da diese Art gerne Wohnhöhlen anlegt (vorallem das trächtige Weibchen gräbt sich eine Höhle und verschließt diese wieder bis die Jungtiere den Rücken verlassen haben um sich und die NZ vor Feinden zu schützen).

- Ebenfalls sollten Steine, Pflanzen (Tillandsien, Kakteen etc.) und Hölzer (Äste, Wurzeln) angeboten werden da diese gerne zum klettern und verstecken genutzt werden.

- Eine "typische" Wasserschale biete ich nicht an. Entweder trinken sie die Tropfen von den Pflanzen wenn die besprüht werden oder ich befeuchte eine aus "Zewa" geformte Kugel

- Als Futter biete ich junge Schaben (Blaptica dubia), Mehlwürmer oder kleine Grillen (Adulte Tiere!) und Mikroheimchen und tote Mehlwürmer für die Jungtiere an.


- 30x30x40, hier habe ich eine Gruppe von 2.1.6 erfolgreich und problemlos gehalten

oder


15x15x20 - darin halte ich derzeit 1.1

Aufzucht und Nachzucht:

- Ein Weibchen wirft nach einer Tragzeit von ca. 6 Monaten 5 bis 15 Jungtiere.
Diese sollten nach der Häutung ins 2. instar von der Mutter / der Gruppe getrennt und seperat in Heimchendosen aufgezogen werden. WICHTIG ist hierbei das man die NZ mindestens noch 2 Wochen nach der Häutung ins 2. instar bei der Mutter lässt!
Erklärung: Bei meiner 1. NZ habe ich die Jungtiere von der Mutter sofort getrennt als diese den Rücken verlassen haben. Bei diesem Wurf haben es von 15 "baby´s" nur 1 überlebt welches nun im 4. instar ist. Bei dem 2 Wurf habe ich die 8 Jungtiere noch 3 Wochen bei der Mutter / Gruppe gelassen bis auf diese durch die adulten Männchen Jagd gemacht wurde. Insgesamt haben es vom 2 Wurf 6 Tiere überlebt. 1 wurde gefressen und 1 hat die Häutung ins 3. instar nicht geschafft.

- Die NZ sollte bei nicht zu hohen Temperaturen gehalten werden. Ich habe bei maximal die 30 Grad die beste Erfahrung gemacht. Die LF sollte wegen den Häutungsintervallen höher liegen. Ich empfehle hier maximal 60%.

- Eine Nachzucht ist ebenfalls sehr einfach da diese sehr Paarungswillig sind. Sobald die Jungtiere die Mutter verlassen haben verpaaren sich die adulten Tiere wieder. Somit hat das Weibchen innerhalb von 1 Jahr 2 mal geworfen. Nachteil ist die geringe Wurfzahl.

Achtung: Die NZ ist sehr klein!
2. instar:


3. instar (frisch nach der Häutung):


Giftigkeit:

Eine Stichverletzung verursacht durch Orthochirus innesi soll mit starken Schmerzen verbunden sein. Eine weitere Gefahr besteht bei einer allergischen Reaktion.

Allgemeine Einschätzung:

Orthochirus innesi ist ein sehr ruhiger und vorallem stechfauler Skorpion der sich bei Störung entweder Tot sellt oder die Flucht ergreift. Obwohl er zu den Buthiden gehört würde ich ihn einem verantwortungsbewussten Einsteiger empfehlen. Ich bin der Meinung das dieser Skorpion eigentlich in keiner "Sammlung" fehlen darf (sorry für die Wortwahl!). Ebenfalls ist diese Art sehr selten weshalb ich bestrebt bin an meiner bestehenden Zucht festzuhalten. Anfragen zum Verkauf der NZ habe ich bis jetzt schon aus Frankreich und Malaysia erhalten. Vorallem die Gruppenhaltung ist sehr interessant da diese Skorpione sehr viel "gemeinsam unternehmen" (graben, jagen).

weitere Bilder:









Ich hoffe mein kleiner Bericht hat Euch gefallen?

mfg SpOoKy Wink
_________________


Für alle meine Fotos und verfassten Texte gilt: © Alle Rechte vorbehalten!


Zuletzt bearbeitet von SpOoKy am 27.11.2012, 22:52, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
MDJ

Moderator


Alter: 34
Anmeldedatum: 13.02.2007
Beiträge: 3034
Wohnort: Ludwigshafen a.R.

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr gut geschrieben und klasse Bilder! Besten Dank Smile
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dome306

Ehrenpräsident


Alter: 26
Anmeldedatum: 12.07.2007
Beiträge: 1395
Wohnort: Ruppertsberg (Rheinland-Pfalz)

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Jepp, find ich auch, ein toller Bericht über eine tolle Art. Very Happy Schade nur das die so schwer zu bekommen sind, ich hätte auch gerne welche Sad
_________________
Hell was overloaded, so I am back Twisted Evil



www.darkside-cookies.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kommander

2. Instar-Skorpion


Alter: 32
Anmeldedatum: 11.11.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Bottrop

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ein wunderbarer Skorpion Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mindfake

Skorpionhalter


Alter: 29
Anmeldedatum: 12.08.2009
Beiträge: 257
Wohnort: Euskichen

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ein wunderbarer Skorpion Cool


DITO !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MatZ

Ehrenpräsident



Anmeldedatum: 21.10.2007
Beiträge: 2344
Wohnort: ludwigsburg (bw)

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

kannst du unter umständen noch ein terrarienfoto mit einrichtung posten? ansonsten super bericht, schön kompakt
_________________
Dienstvorschriften: Ab einem Wasserstand von 1.20 m beginnt der Soldat selbstaendig mit Schwimmbewegungen. Die Grusspflicht entfällt hierbei.

bitte KEINE PNs/mails mehr zur bestimmung von tieren --> eigenen thread eröffnen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     Foren-Übersicht -> Skorpion-Arten mit Haltungsberichten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de