Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
sealable housing
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
deathstalker

Ehrenpräsident


Alter: 33
Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 2166
Wohnort: Kärnten, Österreich

BeitragVerfasst am: 05.08.2016, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Martin,

diese methode ist für wüsten-baubewohner top.es geht darum, durch min. verdunstung und min. luftbewegung den teilweise metertiefen bau zu simulieren.
durch das nahezu luftdichte ist die feuchte ähnlich wie im bau.empfohlen werden ca 1,5% substratfeuchte als richtwert.dies entspricht der feuchte des wüstenbodens (in welcher tiefe genau, muss ich nochmal nachlesen).

ich habs auch schon bei Heterometrus und Pandinus probiert, da klappts aber nicht.
Heterometrus brauchen die luftbewegung, ansonsten "versumpfen" die...ich halte meine Heterometrus alle in rechteckigen plastikdosen, wo je eine kurze seite mit vielen großen, die gegenüberliegende mit wenigen kleinen luftlöchern versehen ist.
an der seite mit den großen löchern ist auch die heizung angebracht.
das ganze wird dann beobachtet, und die belüftung so lange modifiziert, bis sich kaum mehr kondenswasser bildet.

so hab ich sowohl temperatur, als auch feuchtigkeitsverlauf, und auch die passende luftbewegung.
_________________
es gibt kein wissen, das nicht auch macht bedeutet (lord raiden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
viperaberus

Verpaarter Skorpion


Alter: 69
Anmeldedatum: 24.11.2006
Beiträge: 134
Wohnort: Laubach / Hessen

BeitragVerfasst am: 12.11.2016, 15:46    Titel: Opistophthalmus Antworten mit Zitat

Vor etwa zehn Jahren hatte ich mir 1,1 Opistophthalmus aus Namibia mitgebracht, zusammen mit den villosus Oranje. Die Opistophthalmus haben sich nach einem halben Jahr gepaart und dann gab es auch zwölf Jungtiere. In leicht feuchtem Sand bei absolut dunkler Haltung habe ich drei Junge durchgebracht. Die genauen Parameter weiß ich leider nicht mehr. Es wahren jedenfalls eindrucksvolle Tierchen.
_________________
Ceterum censeo Microsoft esse delendam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Hadogenes

Verpaarter Skorpion



Anmeldedatum: 05.05.2010
Beiträge: 116
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 02:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Opistophthalmus Jungtier hatte ich auch aus Namibia mitgebracht gehabt aber das ließ sich ohne Probleme zum Adulttier herranziehen. Da ich den Fundort ja kannte habe ich diesen bestmöglich kopiert (sehr lehmiger Untergrund, Steinversteck). Bei NZ traten lediglich die Probleme auf, nie bei adulten WF.

Grüße
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de