Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Skorpion zulegen / trockenes Habitat

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Anschaffung eines Skorpions - was muss ich beachten?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SilasBarsch

Skorpling



Anmeldedatum: 15.05.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Andernach

BeitragVerfasst am: 15.05.2017, 19:47    Titel: Skorpion zulegen / trockenes Habitat Antworten mit Zitat

Hallo
ich habe vor mir einen Skorpion zuzulegen. Ich halte bis jetzt nur Schlangen.
( 2x Kornnattern und 2x Hakennasennatter )
Also ein Anfängerskorpion der in trockenenHabitaten lebt wär gut.

Ich hätte halt gerne einen Wüstenskorpion oder halt einen der in trockeneren Habitat lebt. Gut gefallen mir die Spaltenskorpione und Hadrurus arizonensis.
Habt ihr noch andere Vorschläge für Skorpione die eher mindergiftig sind und in trockenen Habitaten leben?
_________________
Hallo Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
Korni

Ehrenpräsident


Alter: 26
Anmeldedatum: 19.12.2008
Beiträge: 1321
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 16.05.2017, 07:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Da hast du doch schon einen sehr guten Vorschlag gemacht!

Wenn dir Hadogenes sp. (Spaltenskorpione) gefallen, dann schau doch mal nach denen, hier ist ein Haltungsbericht: http://www.skorpione.de/forum/viewtopic.php?t=6197

Hadogenes bekommt man mittlerweile immer mal wieder als Nachzucht angeboten. Auch wenn der Preis da manchmal ein bisschen höher ist, als für einen Wildfang, hat man doch so einige Vorteile (bekanntes Alter, keine Endoparasiten, etc.)

Hadruroides gibt es zwar auch immer mal wieder, allerdings sind das immernoch WF und die kosten schon meistens um die 50€ im Handel. Da kannst du dir gleich eine Gruppe Hadogenes für kaufen Wink

Du kannst auch mal suchen, Heike aka fenriz hat irgendwo in einem seiner Bilderthreads ein tolles Hadogenes Terrarium vorgestellt!
_________________
lg Leo




als Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SilasBarsch

Skorpling



Anmeldedatum: 15.05.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Andernach

BeitragVerfasst am: 16.05.2017, 13:38    Titel: Okay viel Dank! Antworten mit Zitat

Very Happy
_________________
Hallo Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SilasBarsch

Skorpling



Anmeldedatum: 15.05.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Andernach

BeitragVerfasst am: 16.05.2017, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Aber am meißten gefällt mir Hadogenes paucidens brauch der auch das Terra und so wie beim Bericht der Hadogenes troglodytes?
_________________
Hallo Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korni

Ehrenpräsident


Alter: 26
Anmeldedatum: 19.12.2008
Beiträge: 1321
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 16.05.2017, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das ist im Prinzip nicht anders Smile
_________________
lg Leo




als Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SilasBarsch

Skorpling



Anmeldedatum: 15.05.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Andernach

BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Okay vielen Dank! Very Happy

Hast du noch Tipps oder wichtige Sachen die ich beachten sollte?
_________________
Hallo Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MDJ

Moderator


Alter: 34
Anmeldedatum: 13.02.2007
Beiträge: 3025
Wohnort: Ludwigshafen a.R.

BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mal einen Hadogenes troglodytes und den habe ich extrem selten gesehen. Meist haben nur die Pedipalpen aus der Höhle geguckt, wenn er gelauert hat Laughing Aber sind echt tolle Tiere! Die Arme sehen nicht nur kräftig aus, sondern haben auch einiges an Power drin! Laughing
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SilasBarsch

Skorpling



Anmeldedatum: 15.05.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Andernach

BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Jap ich freue mich schon auf meinen H. paucidens Very Happy

Ich hab noch eine Frage kann ich ihn auch in einem Aquarium halten habe noch ein 60x35x40?
Weil man ja eh am besten bei Skorpionen ein Terrarium nimmt was von oben zu oeffnen ist Smile
Jedenfalls hab das so wahrgenommen Als ich mich in Foren umgesehen habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MDJ

Moderator


Alter: 34
Anmeldedatum: 13.02.2007
Beiträge: 3025
Wohnort: Ludwigshafen a.R.

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das geht auch. Dennoch auf einen sicheren Verschluss des Deckels achten Wink
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SilasBarsch

Skorpling



Anmeldedatum: 15.05.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Andernach

BeitragVerfasst am: 21.05.2017, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Wo gibt es denn so Abdeckungen zu kaufen? Ich habe zwar eine beim Dehner gesehen, war mir aber nicht sicher ob die was taugt. Das ist so ein Gitter das man einfach nur so oben drauf legt (so hab ich es verstanden) und es hatte gute bewertungen.
Naja aber sicher bin ich mir bei dem nicht.
Sollte ich mir eine Abdeckung selber machen oder gibt es gute im Internet?

Es wäre nett wenn ihr mir eure Meinung zu dem "Dehner Abdeckgitter" schreibt.

Ps. Habe mich vertan das Aquarium ist nur 60x30x30 ist das auch okay?
An sonsten hätte ich noch ein 80x35x40 Aquarium. (das ist zwar kein Tier drin aber was anderes, könnte ich aber auch nehmen falls das andere zu klein ist)
_________________
Hallo Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lb_boy

Präsident der Skorpionhalter


Alter: 38
Anmeldedatum: 01.02.2008
Beiträge: 982
Wohnort: Vaihingen/Enz(bei Stuttgart)

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

wenn du "nur" einen adulten hadogenes paucidens halten willst, würde ich dir n
40er glaswürfel empfehlen. den entsprechend den diversen google terrabildern a la hadogenes gestalten. spot rein. und jut.

es müssen nicht immer irgendwelche megabecken sein.

skorpione sind LAUERJÄGER!

stef
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Anschaffung eines Skorpions - was muss ich beachten? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de