Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
'komisches verhalten' fragen und antworten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skarner

Verpaarter Skorpion


Alter: 24
Anmeldedatum: 23.04.2012
Beiträge: 134
Wohnort: Bekond

BeitragVerfasst am: 23.09.2012, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

hi leute,

nur mal so ne kurz Frage: Mein P. imp ist seit 4 Wochen überaktiv, dass heißt er geht aktiv jagen zeigt sich jeden Tag bei Beleuchtung sobald ich die Lampe abends abschalte verschwindet er in seiner Höhle und ist nicht mehr aktiv bis man am nächsten Morgen die lampe wieder anschaltet.
jetzt die Frage sollte ich mir Sorgen machen? ich weiß das jedes Tier einen eigenen "charakter" besitzt aber das Verhalten ist doch eher untypisch oder nicht? würde mich über ein bisschen Hilfe freuen danke.
gruß flo
_________________
everytime you think you stopped us we rise up stronger from the dust turn around motherfucker cause we arent done (lostprophets)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
harvey

1. Instar-Skorpion


Alter: 29
Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 15.10.2012, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ich schieb grad auch etwas Panik. Ich hab nen heterometrus petersii und normal liegt er immer in der Höhle oder i n nen Versteck. Als ich grad Einkaufen war hat mich mei freundin angerufen das die Heuschrecke auf seiner schere Sitz und er nix macht, als ich dann nach hause gekommen bin hab ich sofort nach ihm geschaut. Er liegt neben einer Pflanze, ich hab dann mal mit ner Pinzette angestubst worauf er eigentlich immer sofort reagiert uf naja er hat sich kaum stressen lassen, er ist dann nach einigen anstubser zur Seite gegangen. Ist das normal hab bisl schiss um ihn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torak

3. Instar-Skorpion


Alter: 27
Anmeldedatum: 18.12.2009
Beiträge: 38
Wohnort: Zepernick

BeitragVerfasst am: 22.10.2012, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

@harvey:

Kann dir nicht genau sagen ob das normal ist aber einer meiner P.cavimanus hat das Selbe auch schonmal gemacht und ich habe so ähnlich reagiert wie du und ihn mal kurz angestupst, weil ich dachte er ist tot (kam zumindest so rüber). Nach einer weile hat er seinen Platz aber langsam verlassen und ist in die Höhle zurück und ein paar Tage später hat er sich ganz normal verhalten wieder.

Dafür habe ich aber auch mal eine Frage:

Habe meine P.cavimanus nun schon seit drei Jahren und jedes Jahr um die gleiche Zeit beobachte ich das Selbe.
Immer so Anfang Oktober fangen die beiden auf einmal an sehr sehr aktiv zu werden und das ganze Terra zu erkunden Shocked . Ich finde das ziemlich ungewöhnlich, da ich sie das restliche Jahr so gut wie nie sehe und auf einmal ist für ein zwei Monate voll die Party da drin!
Kann das ein Versuch sein einen Partner zu finden oder sowas? Kann es mir sonst nicht erklären aber würde auch nie meckern da es schön ist sie mal komplett zu sehen außer immer nur die Scheren Very Happy!

Gruß T
_________________
Lieber mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Auto zur Arbeit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ependa

Skorpion-Mama



Anmeldedatum: 16.12.2010
Beiträge: 163

BeitragVerfasst am: 18.11.2012, 17:01    Titel: komisches Verhalten Fragen und Antworten Antworten mit Zitat

Hi,

@skarner: Habe ich bei einzelnen meiner imperatoren auch beobachtet. Der ist sicher nicht krank.

@TerDiv und ALLE: finde es klasse, dass in diesem Forum auch von Individualität von Tieren gesprochen wird, ohne dass gleich Vermenschlichung unterstellt wird. Wenn genug Forenmitglieder Interesse an dem Thema haben, könnte man dazu ja mal ein eigenes Thema starten.

VG Karin
_________________
Sicherheit ist eine Täuschung: Freiheit der Preis

YOU ARE REALLY FREE IF YOU ARE READY TO DIE!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rock'n Rolla

Erfahrener Skorpionhalter


Alter: 36
Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 389
Wohnort: Merseburg (Sachsen Anhalt)

BeitragVerfasst am: 05.12.2012, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt muss ich auch mal fragen.
Einer meiner C.elegans verhält sich seit Wochen sehr seltsam.Zur Info:beide C.elegans sind Böcke und adult.Einer hat mit Metasoma gut 8cm Länge.Der andere nur knapp 5cm.
Jetzt zum eigentlichen:der kleinere frisst nur sehr selten und überlässt die beute dem größeren.
Wenn der kleinere frisst,muss man es ihm mit einer pinzette vor die Nase halten.Desweiteren sticht er auch nicht zu sondern verzehrt die beute gleich so.
Vor drei Wochen vollzog er mit der Beute auch erstmal eine Art Paarungstanz.

Habt ihr eine Erklärung für dieses verhalten?
_________________
Gruß Christian
_______________________________________
______________________________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Flix2304

Skorpling


Alter: 27
Anmeldedatum: 22.05.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22.05.2013, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und bin seit ende Oktober stolzer Besitzer eines P. Imperator.

Als erstes paar Eckdaten:

Terra: 60x40x60
Temp: Tagsüber ca. 26 - 27 grad nachts ca 20 grad
rlF: ca 70-75 %
Bodengrund: terra Basis, die bodenhöhe ist vorne wegen dem lüftungsgitter ca 4 cm und hinten ca. 12 cm hoch.

Mein P. Imeperator ist laut der Nachzuchtsbescheinigung am 08.05.2012 geboren.

Nun zur meiner Frage.
Seit ich den kleinen besitze habe ich Ihn so gut wie nie gesehn,was ja für diese Tier eigentlich völlig normal ist. Aber seit 4 Tage ist der kleine tagsüber so gut wie immer draußen und läuft durch sein Terra. Er kletter auch auf die Pflanzen, wobei ich immer dachte das diese Tiere eigentlich nicht wirklich klettern.

Muss ich mir hier sorgen um das Tier machen oder ist das bei einer evtl. bervorstehenden Häutung normal.

Für eure Antworten und Tipps schon mal vielen Dank im Voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jacob

Skorpionzüchter


Alter: 22
Anmeldedatum: 16.07.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22.05.2013, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hay,

Die Temperatur kannst du ruhig noch ein wenig hochschrauben auf knapp 30 Grad.
Mach mal bitte ein Foro von dem Tier, ist es adult ?
_________________
Mfg Jacob
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Flix2304

Skorpling


Alter: 27
Anmeldedatum: 22.05.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22.05.2013, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne mich noch nich richtig gut aus.
Denke aber anhand der Farbe des Telson, müsste es sich um ein sehr junges Tier handeln oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yierith

2. Instar-Skorpion


Alter: 29
Anmeldedatum: 12.02.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Lübeck

BeitragVerfasst am: 22.05.2013, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

"Sehr" jung nicht unbedingt. Zumindest nicht Adult Wink

mfg
Tim
_________________
Tierbestand:
0.0.5 P. Imperator
0.0.2 H. Jayakari
1.1 G. Flavopiceus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Donnerkatze

Skorpling



Anmeldedatum: 26.05.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26.05.2017, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich wende mich mal an euch, da ich grade echt nicht weiterweiß...
Ich habe die Befürchtung dass mein Skorpion gestorben ist bzw. gerade dabei ist zu sterben und wollte mich hier einfach mal um Rat fragen.

Folgendes: Mein P. Imperator (inzwischen ca. 6 Jahre alt) liegt seit ca. 5 Stunden regungslos außerhalb seiner Höhle herum. Der Schwanz ist lange nach hinten ausgestreckt, die Beine zwar an den Körper gezogen allerdings nicht darunter gekrümmt und auch die Scheren hat er dicht an seinen Körper gezogen.

Er hat auch schon seit einigen Wochen sein Futter verweigert. Er hat es zwar angenommen, dann allerdings zur Seite gelegt und ist weggegangen.
Generell sieht er sehr flach aus... die Pleural Membran (ich hoffe das ist der richtige Ausruck für das seitliche "Fleisch" ) ist auch komplett eingefallen.

Heute Nachmittag habe ich vorsichtig etwas Wasser ins Terrarium gesprüht, da hat er sich noch bewegt. Allerdings sah das eher so aus, als würde er versuchen sich wegzuwinden und auch mit dem Stachel hat er sich selbst zwischen die einzelnen "Platten" auf seinem Rücken gestochen.
Inzwischen bewegt er sich gar nicht mehr.

Auch wenn ich befürchte, dass dem nicht der Fall sein wird, kann es eventuell sein, dass er sich demnächst häutet? Oder ist er doch leider schon tot?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MDJ

Moderator


Alter: 33
Anmeldedatum: 13.02.2007
Beiträge: 3014
Wohnort: Ludwigshafen a.R.

BeitragVerfasst am: 26.05.2017, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hört sich nicht so gut an. Hast du eventuell mal ein Bild?
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AchimGraminske

Skorpling



Anmeldedatum: 13.03.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01.06.2017, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

ich gehe davon aus, dass er sterben wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
trixi

Skorpling


Alter: 24
Anmeldedatum: 19.06.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19.06.2017, 10:42    Titel: komisches Verhalten - hottentotta franzwerneri Antworten mit Zitat

hallo zusammen
unser neuer h franzwerneri 0.0.1 - kurz vor I5 - ist in der ersten Nacht bei uns, auf die Rückwand geklettert bewegt sich da oben regelmäßig aber macht seither (3Wochen) keine Anstalten wieder runter zu kommen.
Hatte die Vermutung es ist dem Tier unten zu kalt oder zu freucht und hab deshalb die Lampe gewechselt um so knapp 30 Grad zu erzielen.
Die Luftfeuchtigkeit liegt jetz bei 50 % .. die nächste Aktion wäre das Sand - Erde Gemisch komplett durch Sand zu ersetzen um die Luftfeuchtigkeit weiter zu senken..

oder sollte ich ihn einfach mal runter setzen und gucken was passiert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MDJ

Moderator


Alter: 33
Anmeldedatum: 13.02.2007
Beiträge: 3014
Wohnort: Ludwigshafen a.R.

BeitragVerfasst am: 20.06.2017, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst du mal Bilder des Terrariums machen?
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
trixi

Skorpling


Alter: 24
Anmeldedatum: 19.06.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21.06.2017, 07:42    Titel: Antworten mit Zitat

weiß leider ned wie das geht :/
es ist ein relativ neues exo terra 30 x 30 x 45 ,
Auf feinem roten Sand / Erde Gemisch (nicht die zum aufquellen ) liegen grosse flache Steine als Versteck , die Verzweigungen eines Fichten Astes ziehen sich durchs gesamte terra, und wie erwähnt gibt es eine Rückwand.. in Felsoptik

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de