Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Hilfe! Androctus australis zu Hause gefunden...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schwalbe

Skorpling


Alter: 36
Anmeldedatum: 08.09.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08.09.2018, 13:59    Titel: Hilfe! Androctus australis zu Hause gefunden... Antworten mit Zitat

Hallo.
Wir haben zu Hause einen kleinen Skorpion entdeckt. Nachdem wir ein Foto ans Veterinäramt geschickt haben, haben die uns eine Reptilien auffangstation geschickt. Die haben ihn identifiziert und mitgenommen.
Sie haben uns gesagt, dass dieser wahrscheinlich irgendjemandem abgehauen sein muss... aber wie kommt dieser dann zu uns?
Es aber sehr unwahrscheinlich ist, noch einen zu Hause zu haben. Trotzdem machen wir uns jetzt große Sorgen. Wir haben zwei Kinder...
Könnte man dies wirklich ausschließen?
Im Urlaub waren wir übrigens in diesem Jahr in Österreich...

Viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
SebastianH

Adulter Skorpion


Alter: 38
Anmeldedatum: 30.07.2014
Beiträge: 67
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 08.09.2018, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

poste doch mal das Foto hierher.

In österreich findet man maximal Euscorpius Arten, keine Tiere um die man sich was deine Kinder angeht wirklich Gedanken machen muss.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schwalbe

Skorpling


Alter: 36
Anmeldedatum: 08.09.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08.09.2018, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, hier zwei links zu den Bildern. Ich hoffe das funktionier...

https://ibb.co/dK1zn9
https://ibb.co/erQQS9[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lexer

Ehrenpräsident


Alter: 37
Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 1036

BeitragVerfasst am: 09.09.2018, 06:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.

Das ist ein Euscorpius spec.
Wie mein Vorredner schon schrieb, über die Giftigkeit musst du dir keine Gedanken machen.
Sie gelten als mindergiftig.

Mich wundert es nur das der Veterinär und die Auffangstation das Tier als Androctonus australis indendifiziert haben Shocked

Lg Alex.
_________________
alle sagten: das geht nicht. doch dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schwalbe

Skorpling


Alter: 36
Anmeldedatum: 08.09.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09.09.2018, 07:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Vielen Dank für die Antworten. Das würde uns doch sehr beruhigen, da wir gerade das ganze Haus auf den Kopf stellen, um irgendwie etwas beruhigter zu sein...
Der Veterinär war denke ich nur Vermittler und hat die Bilder weitergeleitet. Der Fachmann von der auffangstation hat dann sofort angerufen und uns die Gefährlichkeit erklärt.
Er hat das Tier anhand diesen beiden Fotos identifiziert. Hat auch erkannt, dass es sich um ein Männchen handelt.
Abgeholt hat es dann ein anderer, der eher Profi für Schlangen und Reptilien ist. Dieser wollte sich auch nicht festlegen und das Tier noch einem Profi zeigen. Hier wollen wir Montag noch mal nachfragen.
Die Herren waren auf jeden Fall sehr nett, vielleicht wollte der Mann am Telefon auch nur kein Risiko eingehen?!

Viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SebastianH

Adulter Skorpion


Alter: 38
Anmeldedatum: 30.07.2014
Beiträge: 67
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 09.09.2018, 07:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Lexer hat Folgendes geschrieben:

...Mich wundert es nur das der Veterinär und die Auffangstation das Tier als Androctonus australis indendifiziert haben Shocked
...


also das wundert mich gerade nicht.
Es gibt so viele haarsträubende Bestimmungen gerade von sogenannten Experten, auch im Spinnenbereich wenn z.B. Tiere mit Obstlieferungen kommen und dann entdeckt werden.
Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de