Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
'komisches verhalten' fragen und antworten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SaKo712

Skorpling


Alter: 34
Anmeldedatum: 09.01.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 22:12    Titel: Langsam werd ich unruhig Antworten mit Zitat

Guten Tag,
Ich bin seid 4 Wochen stolzer Besitzer eines Hadrurus arizionensis. Als zu Hause biete ich ihm ein Terrarium mit den Maßen L60cm B40cm H40cm, angefüllt mit einem Sand Lehm Gemisch, einer Schieferplatte unter dem Wärmespot und mehreren Versteckmöglichkeiten. Die Höhe des Untergrundes beträgt zwischen 25 cm und 10 cm. Anfänglich erkundete er fleissig sein Terrarium und grub sich direkt zu Anfang eine Wohnhöhle. Die Beleuchtung brennt täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr. Seid ca 1,5 Wochen hat er sich in seine Wohnhöhle zurückgezogen und bewegt sich nicht mehr raus. Kurz zuvor hat er eine Wüstenheuschrecke verputzt. Daraufhin habe ich eine Thermometer gekauft um die Temperatur zu überprüfen. 29,4°C bei 30-40% Luftfeuchte (Tendenz fallen da der Sand noch etwas austrocknet) am Tag und Nachts 20- 23°C bei einer Luftfeuchtigkeit von 40-50%. Ich hab noch ein paar Tage gewartet und nun einen stärkere Lampe eingebaut und so die Temperatur auf 32-34°C erhöht. Leider rührt er sich immer noch nicht. Ich hatte die Vermutung das er sich eventuell häutet aber, die Literatur gibt an das er so ca 12-14 cm groß wird, kommt auch ungefähr hin, und er sieht auch bei weitem nicht so aufgebläht aus wie ich es auf einigen Fotos gesehen habe. Zum Glück liegt seine Wohnhöhle direkt am Glas des Terrariums. Damit konnte ich schon öfter beobachten das er sich innerhalb der Höhle bewegt.
Ich bin aber mit meinem Anfängerlatein am Ende und mache mir sorgen um den Kleinen.
Was könnte es sein das er sich so zurückzieht und was kann oder sollte ich dagegen tun.
Ich bedanke mich schon einmal im vorraus für Antworten, Tips, Tricks, und konstruktive Kritik.
Mfg
SaKo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
Rock'n Rolla

Erfahrener Skorpionhalter


Alter: 36
Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 389
Wohnort: Merseburg (Sachsen Anhalt)

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

So lange du noch Bewegungen von ihm in seiner höhle siehst,brauchst dir keine sorgen machen.meine O.glabifrons lag zwei Wochen in ihrer höhle,kam dann kurz raus,hat ne grillen verdrückt und hat sich wieder eingebuddelt.liegt da jetzt schon knapp 4Wochen drin.
Hält winterruhe.bin mir net ganz sicher aber ich glaub h.arizonensis hält das auch so.
_________________
Gruß Christian
_______________________________________
______________________________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rockyfan

3. Instar-Skorpion


Alter: 32
Anmeldedatum: 26.02.2012
Beiträge: 38
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 02.03.2012, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Ich bin nun stolzer Besitzer eines Scorpio maurus palmatus. Da dies mein erster Skorpion ist und der (ohne Zweifel sehr hilfreiche) Eingangspost dieses Threads meine Frage nicht zu klären vermag, frage ich mal hier nach.

Mein Skorpion hat sich zwischen zwei Schieferplatten seinen Unterschlupf gesucht.
Mir fällt immer mal wieder auf, dass er darin mit dem Gesicht nach hinten zur "Sandwand" (die Platten stecken in nach hinten steigendem grabfähigen Sand) in dieser Spalte hockt. Er scheint zwar minimal gebuddelt zu haben, doch sehe ich ihn immer wieder so sitzen, ohne dass er gräbt.
Das kommt mir komisch vor. Wenn ich er wäre, würde ich doch mit Gesicht und Scheren nach außen gerichtet in der Spalte hocken, um mich gegen mögliche Bedrohungen verteidigen zu können.
Habt ihr sowas auch schon beobachtet?

Gruß,

Tobi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lexer

Ehrenpräsident


Alter: 36
Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 1035

BeitragVerfasst am: 02.03.2012, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

das tier ist in einer neuen umgebung und braucht ne weile zum eingewöhnen.
laß ihn nur machen tobi, du kannst keinen skorpion erziehen wie einen hund Wink
das tier mach sowieso was es will...

lg alex
_________________
alle sagten: das geht nicht. doch dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rockyfan

3. Instar-Skorpion


Alter: 32
Anmeldedatum: 26.02.2012
Beiträge: 38
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 02.03.2012, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar, danke. Naja, im Terra hat er ja auch keine Feinde. Das wird er halt nur nicht wissen, daher habe ich mich etwas gewundert. Meine Krabben sitzen grundsätzlich mit den Scheren in Richtung Öffnung, wenn sie sich in einen Unterschlupf verziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lexer

Ehrenpräsident


Alter: 36
Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 1035

BeitragVerfasst am: 02.03.2012, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

wie gesagt, du kannst in so einem tier nicht drin stecken...
skorpione sind niedere tiere, ohne wißen und gewißen Wink

lg alex
_________________
alle sagten: das geht nicht. doch dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
anim

Skorpling



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meiner Situation war es auch etwas komisch....
Und zwar war ich immer davon ausgegangen, dass ich eine Skorpion-Dame hatte... mit dem Glauben bin ich heute zum selben Händler wo ich meinen "sie" herhatte und kaufte mir einen zweiten... beide lebten auch vorher schon in diesem Terrarium... ich ging davon aus das es also zu keinem Zwischenfall kommen würde... erst einmal bemerkte ich das mein 1. p.i. ein Männchen ist, das zweite ein Weibchen. ich setzte sie also zusammen alles ging gut beide zusammen in der höhle.. vorher hatte ich schon bemerkt das neue Tier sehr aggressiv ist... ich fütterte beide zwei schaben, das weibchen frass die erste wie von einer Tarantel gestochen, dann rannte es zum Männchen, klaute dem die schabe aus den scheren und fraß die auch. später lag dann etwas wie eine made vor der höhle, bewegte sich aber auf berührung nicht, das fraß das Weibchen auch. dann war ich gerade 1 Stunde mit dem Hund draußen und jetzt frisst das vieh das Männchen (ist schon Tod) was tun. wollte es entfernen aber die Dame verteidigt es ganz scharf... was soll ich tun? Soll ich Sie drin lassen oder raus nehmen? (ich würde es raus nehmen, aber bitte eure fachliche meinung) p.s. die sind beide so klein wie der kleinster frosch ever Smile


Zuletzt bearbeitet von anim am 21.09.2012, 17:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pandi

Skorpion-Experte


Alter: 25
Anmeldedatum: 07.07.2011
Beiträge: 676
Wohnort: 52372 Kreuzau (Bei Düren)

BeitragVerfasst am: 19.09.2012, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Bist du dir denn sicher das beide tiere p.imperator waren und nicht vllt p.cavimanus oder eine Heterometrus sp. ?

Kann ja bei unwissenden Händlern immer mal passieren, hat ja nicht jeder so die Ahnung.

Bzw wann war die vorrige fütterung? Scheint mir ein sehr ungewöhnlich hoher futterverbrauch zu sein, selbst wenn das tier trächtig wäre würde sie doch nicht so viel fressen (frage an alle).

Hast du das Terrarium umgestaltet beim einsetzen des neuen tieres? (Zwecks revierbeseitigung, beiden tieren den eindruck zu geben "neues areal")


mfg andi
_________________
Jeder fängt mal klein an (:
mfg Andi

- - -

Meine Homepage:
www.af-exotics.jimdo.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Laoticus

Verpaarter Skorpion


Alter: 37
Anmeldedatum: 27.07.2008
Beiträge: 115
Wohnort: Rastatt (Baden-Württemberg)

BeitragVerfasst am: 20.09.2012, 05:51    Titel: Antworten mit Zitat

gut, nach 112 Std. mit dem Hund draussen, da kann ein Skorpion schon mal wieder Hunger bekommen Mr. Green Mr. Green Mr. Green

Ansonsten braucht man den Rest wohl nicht kommentieren, wenn die beiden so "groß" sind wie der kleinste Frosch Rolling Eyes Laughing Rolling Eyes

PS. die Schaben waren wahrscheinlich adult!?!?
_________________
Gruß
Stefan


Bestand:


Verkaufe:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TerDiv-An6eL

Ehrenpräsident


Alter: 28
Anmeldedatum: 29.11.2010
Beiträge: 1546
Wohnort: Delmenhorst

BeitragVerfasst am: 20.09.2012, 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ist doch normales verhalten mit dem kannibalismus, egal welche art
Wenn ich das richtig verstehe sind die tier 1-2cm gross, d.h. i2, max. i3.... Und die setzt du zusammen in ein terrarium?

Und ob die geschlechter richtig sind? Warum im zooladen holen, wenn hier diverse user Pandinus und Heterometrus anbieten? Fitte, gesunde und guenstige nachzuchten sind 1000x besser als der zooladen-mist Rolling Eyes
_________________
fg
Chris

Join us
http://scorpion.community/

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KDiiX

Ehrenpräsident


Alter: 31
Anmeldedatum: 06.01.2011
Beiträge: 1216
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 20.09.2012, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Chris zeig mir doch mal bitte die diversen anzeigen wo pandinus und heterometrus in den letzten Monaten angeboten worden sind... soweit ich weiß ist chrisological der einzige der in letzter Zeit heterometrus aber keine pandinus anbietet. Außerdem muss nicht jeder zooladen ausschließlich wf mist verkaufen. Denk i2 oder i3 Tiere werden sicher keine wf gewesen sein sondern vermutlich von einem Kunden aufgekaufte nz. Die Tierwelt Bremen z.B. hat auch kein einziges wf Tier soweit ich weiß. Find da deine Aussage arg pauschal grade weil man in dem Fall tatsächlich davon ausgehen kann das es kein wf gewesen waren.
_________________
Kein Mensch ist perfekt. Nur das Leben ist es manchmal.

Die Titanic wurde von Experten gebaut, die Arche von Laien.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TerDiv-An6eL

Ehrenpräsident


Alter: 28
Anmeldedatum: 29.11.2010
Beiträge: 1546
Wohnort: Delmenhorst

BeitragVerfasst am: 20.09.2012, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich mir den groessenvergleich ansehe mit dem frosch, dann liegt es klar auf der hand, dass die wohl max i3 sind.
Die werden oefter angeboten als nur von einem user, auch im anderem forum. Sonst wuerd ich das ja auch nicht schreiben. Weiss mind 4 aktive personen, die nz dieser gattungen anbieten.Kann da bei brennenden intresse gerne usernamen posten, die jaehrlich nz anbieten. Muss allerdings vorher die schreibweise sehen, um kein falschen namen zu posten
_________________
fg
Chris

Join us
http://scorpion.community/

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KDiiX

Ehrenpräsident


Alter: 31
Anmeldedatum: 06.01.2011
Beiträge: 1216
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 20.09.2012, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Also kann nur von hier sprechen und hier hab ich schon lange kein NZ von pandinus mehr gesehen. Aber wie gesagt das macht ja sowieso keinen Unterschied weil wie bereits gesagt die Tiere die er geholt hat waren mit Sicherheit auch kein wildfang. Das einzige Problem ist die falsche Information aber den Hut kann man nicht allein dem Verkäufer aufsetzen.
_________________
Kein Mensch ist perfekt. Nur das Leben ist es manchmal.

Die Titanic wurde von Experten gebaut, die Arche von Laien.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TerDiv-An6eL

Ehrenpräsident


Alter: 28
Anmeldedatum: 29.11.2010
Beiträge: 1546
Wohnort: Delmenhorst

BeitragVerfasst am: 20.09.2012, 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Selbst hier gibts einiges an nz von Pandinus und Heterometrus.

Ich find ein foto wuerde klarheit schaffen ueber seine skorpione bezueglich instar
_________________
fg
Chris

Join us
http://scorpion.community/

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pandi

Skorpion-Experte


Alter: 25
Anmeldedatum: 07.07.2011
Beiträge: 676
Wohnort: 52372 Kreuzau (Bei Düren)

BeitragVerfasst am: 20.09.2012, 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

hab ich oben ja auch schonmal geschrieben, ein foto würde vieles einfacher machen.

Letztens waren doch hier noch 0.0.2 P.imperatoren zum verkauf drin meine ich. Naja ist ja auch egal erstmal Wink

Denke mal es ist "normaler" kannibalismus?

mfg andi
_________________
Jeder fängt mal klein an (:
mfg Andi

- - -

Meine Homepage:
www.af-exotics.jimdo.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de