Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Geschlechtsunterschiede bei Skorpionen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Babycurus112

Ehrenpräsident


Alter: 47
Anmeldedatum: 28.03.2009
Beiträge: 1637
Wohnort: B.

BeitragVerfasst am: 08.08.2011, 23:22    Titel: Geschlechtsunterschiede bei Skorpionen Antworten mit Zitat

Hier sollen einige der verschiedenen erkennbaren Geschlechtsdiphormismen ( Sexualdimorphismus ) erwähnt und anhand von Bilder dargestellt werden.

1.) Unterschiede an der Anzahl der Kammzähne an den Kammorganen. Daraus ergibt sich in der Regel ein weiteres Unterscheidungsmerkmal, nämlich die längeren Kämme beim Männchen.

Link --> Kammzahldatenbank

- Beispiel anhand von Androctonus mauritanicus:

Kammorgan von Androctonus mauritanicus, 0.1.0


Kammorgan von Androctonus mauritanicus, 1.0.0


Achtung! Bei einigen Skorpionen kommt es zu Überschneidungen der Kammzahlanzahl. Bei Männchen und Weibchen daher manchmal als Geschlechtbestimmung unsicher. Dann muss man weitere Merkmale hinzuziehen.


2.) Unterschiede von der Stellung der Kämme mit den Kammzähnen zueinander

- Beispiel anhand von Androctonus australis:

Kammorgan von Androctonus australis, 1.0.0. Wie man sieht, berühren sich bei den Männchen, fast immer die Kämme mit den Zähnen in der V-Stellung.


Kammorgan von Androctonus australis, 0.1.0. Wie man sieht, ist bei den Weibchen fast immer ein deutlicher Abstand vorhanden!


Achtung! Bei fast allen Buthiden zu sehen. Jedoch kann es sehr, sehr selten zu Fehlbestimmungen kommen!


3.) Unterschiede von den Kammzähnen bzw. Kammorganen ( z.B. Länge der Zähne, Länge der einzelenen Kämme, vorhandensein einer proximalen medianen Lamelle und Loch in der Basalplatte der Kammorgane )

- Beispiel anhand von Parabuthus pallidus:

Parabuthus pallidus im Vergleich Männchen / Weibchen. Deutlich zu erkennen das der erste Zahn anders aussieht oder größer ist ( sogenannte PML ) als beim Männchen.

Dank an Heiko ( fenriz ) für das Bild.


- Beispiel anhand von Rhopalurus pintoi:

Rhopalurus pintoi, 0.1.0 mit deutlich erkennbarem Loch in der Basalplatte. Dieses Merkmal hat das Männchen von Rhopalurus pintoi nicht.



4.) Unterschiede am Genitaloperculum ( z.B. Form, Genitalpapillen unterhalb des Genitaloperculum )

- Beispiel anhand von Pandinus imperator:

Das Genitaloperculum ist beim Männchen oval geformt und die Kammzähne sind etwas länger ausgebildet als bei den weiblichen Tieren.

Pandinus Imperator, 1.0.0



Bei den weiblichen Tieren ist das Genitaloperculum herzförmig ausgebildet und die einzelnen Kammzähne sind etwas kürzer.

Pandinus Imperator, 0.1.0



5.) Unterschiede der Manus

- Beispiel anhand von Babycurus jacksoni:

Babycurus jacksoni, 1.1.0, eingezeichneter Unterschied an der Manus!


Jungtiere von Babycurus jacksoni sind ansonsten so gut wie gar nicht zu unterscheiden. Ab Subadult kann man eventuell den besagten Unterschied, an der Manus erkennen. Mir fällt das merklich schwer.


6.) Unterschiede der Scheren ( Ausbuchtungen und Kerben an den Scherenfingern )

- Beispiel anhand von Euscorpius italicus:

Euscorpius italicus, ( Links Weibchen, Rechts Männchen )



7.) Unterschiede vom Körperbau ( Größe )

- Beispiel anhand von Parabuthus transvaalicus:

Parabuthus transvaalicus, 1.1.0 - bei der Paarung. Deutlich der Unterschied im Körperbau, Weibchen sind meist massiger und größer.



8.) Unterschiede von Metasoma ( Länge der einzelnen Metasomasegmente )

- Beispiel anhand von Centruroides gracilis:

Centruroides gracilis, 1.1.0 - bei der Paarung. Deutlich sind die längeren Metasomasegmente beim Männchen zu erkennen.



9.) Unterschied der Giftblasen

- Beispiel anhand von Euscorpius italicus:

Euscorpius italicus, ( Links Weibchen, Rechts Männchen )



Bilder von Chrisological, fenriz, Testosterosaurus, euscorpius99 und Babycurus112.
_________________
Grüße Babycurus112
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
deathstalker

Ehrenpräsident


Alter: 33
Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 2166
Wohnort: Kärnten, Österreich

BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab lange überlegt, nun bin ich so frech...nachdem hier 3jahre stillstand war, hatte ich mir überlegt, hier weiterzumachen, oder so??
wenns denn genehm is, möcht ja niemanden reinpfuschen?
_________________
es gibt kein wissen, das nicht auch macht bedeutet (lord raiden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Johnny Spadix
Z.Z. verboten

Moderator


Alter: 34
Anmeldedatum: 03.04.2011
Beiträge: 1897

BeitragVerfasst am: 29.01.2015, 02:29    Titel: Antworten mit Zitat

Update:

Punkt 6 und 9 durch euscorpius 99!

Danke Keule!

Update meinerseits:

Optik, Formatierung, Verlinkung etc.

Danke auch an Gernot nochmal für die schon geleistete Arbeit.
_________________
Lg Johnny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Allgemeine Skorpionfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de