Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Wer hat Lust, mit mir eine Skorpion App zu entwickeln?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Off-Topic-Bereich
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Milecia

Skorpion-Mama


Alter: 45
Anmeldedatum: 05.12.2011
Beiträge: 196
Wohnort: Ennepetal

BeitragVerfasst am: 16.06.2013, 11:53    Titel: Wer hat Lust, mit mir eine Skorpion App zu entwickeln? Antworten mit Zitat

Da mein Bestand wächst und ich den Überblick verliere, kam mir die Idee,
eine App zu schreiben, welche neben Bestandserfassung etc. hauptsächlich die Fütterungen und viell. Sprühintervalle u.ä. dokumentiert.

Nach meinen Recherchen gibt es eine App dafür, die mich aber schon beim Start mit einer Schlange begüßt und Mäuse zum Verfüttern schon voreingestellt sind.
Man kann natürlich Tiere aller Art eingeben, aber ich würde gern eine App haben, die in erster Linie für Skorpione zugeschnitten ist...
dafür fehlen bei der vorhandenen App (sie nennt sich Time2Feed - viell. kennt es der eine oder andere) Eingabemöglichkeiten wie z.B. WF / NZ oder Fundort bei WF ..
ich würde gerne den instar als Auswahlmenü haben ... statt nur ein Foto zum Tier gern mehrere Fotos... etc...

Das erst mal nur grob angerissen ...

Vielleicht hat jemand Lust, mitzubasteln, oder schreibt einfach mal eure Gedanken auf, wie diese App aussehen könnte, bzw. welche Sachen sie beinhalten sollte...

Vielleicht gibt es hier ja auch jemanden, der Erfahrung damit hat.

Ggf. könnte man es auch als "Gemeinschaftsprojekt" als App zum Forum gehörend anbieten .....


O.g. sind gerade entstandene Spinnereien - gebt einfach mal euer Statement dazu ab Very Happy
_________________




Zuletzt bearbeitet von Milecia am 25.06.2013, 17:23, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
Frisconar

Skorpionzüchter


Alter: 28
Anmeldedatum: 24.05.2009
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 16.06.2013, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Milecia,

das Projekt hört sich interessant an. Ich nenne einfach mal alles was mir zu so einem Projekt einfällt und was man beachten sollte Smile.

Hast du irgendwelche Programmier Erfahrungen schon gemacht oder kennst du dich mit einer Programmiersprache aus?

Weil das wird das A und O an diesem Projekt sein. Ich vermute mal du würdest die App für Android schreiben wollen. Wenn ja würde ich dir zu Android-Studio raten (wenn es schon draussen ist evtl warten bis es rauskommt), denn das einrichten einer fremden IDE zur Programmierung von Android ist nicht gerade sehr spassig finde ich.

Zur Planung rate ich dir direkt einen Plan zu machen was genau in die App reinkommt und was nicht und sich daran zu halten. Denn später immer dies oder jenes noch reinquetschen macht das Projekt evtl am Ende unübersichtlich und führt leicht zu Fehlern im Ablauf des Programms.
Am besten mit Skizzen oder UML Diagrammen sich die Beziehungen der Klassen,Actors etc. klar machen.

Und so ziemlich das wichtigste Kriterium ist die die Zeit :p. Hast du die Zeit so eine App zu entwickeln und zu verbessern, d.h. wenn etwas nicht funktioniert die Bugs zu finden und zu beheben? Denn das ist der Knackpunkt an den die meisten Projekte scheitern. Denn am Ende hat man doch nicht die Zeit und alles wird einem zu viel.

Leider habe ich selber mit meinem Projekt (Screenshots im Was Gamed ihr Thread) ,der Uni und Co. viel zu tun ansonsten würde ich dir aktiv dabei helfen.

Wenn du Fragen zu Programmierung etc. hast kannst du mich gerne anschreiben und hoffe dir weiterhelfen zu können Smile

Gruß Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Milecia

Skorpion-Mama


Alter: 45
Anmeldedatum: 05.12.2011
Beiträge: 196
Wohnort: Ennepetal

BeitragVerfasst am: 25.06.2013, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Frisconar hat Folgendes geschrieben:
Hi Milecia,

das Projekt hört sich interessant an. Ich nenne einfach mal alles was mir zu so einem Projekt einfällt und was man beachten sollte Smile.


Danke für dein Interesse / Hilfestellung Wink

Zitat:

Hast du irgendwelche Programmier Erfahrungen schon gemacht oder kennst du dich mit einer Programmiersprache aus?


Naja geht so ... deshalb ja meine Frage nach Unterstützung ... theoretisch hätte ich auch nichts dagegen, wenn jemand die Idee "klaut" und sich zu Eigen macht - was ich möchte, ist eine schöne App - ob ICH die nun mache oder jemand anders, ist mir eigentlich egal Wink
Aber wenn ich mich in etwas reinknie, dann mit Leib und Seele...

Zitat:

Weil das wird das A und O an diesem Projekt sein. Ich vermute mal du würdest die App für Android schreiben wollen. Wenn ja würde ich dir zu Android-Studio raten (wenn es schon draussen ist evtl warten bis es rauskommt), denn das einrichten einer fremden IDE zur Programmierung von Android ist nicht gerade sehr spassig finde ich.


hmm nein ... wir haben nur Apple...

Zitat:

Zur Planung rate ich dir direkt einen Plan zu machen was genau in die App reinkommt und was nicht und sich daran zu halten. Denn später immer dies oder jenes noch reinquetschen macht das Projekt evtl am Ende unübersichtlich und führt leicht zu Fehlern im Ablauf des Programms.
Am besten mit Skizzen oder UML Diagrammen sich die Beziehungen der Klassen,Actors etc. klar machen.


Ja - das ist klar ! Und dafür bauche ich "euch", damit wir gemeinsam die Ideen und Notwendigkeiten zusammentragen...

Zitat:

Und so ziemlich das wichtigste Kriterium ist die die Zeit :p. Hast du die Zeit so eine App zu entwickeln und zu verbessern, d.h. wenn etwas nicht funktioniert die Bugs zu finden und zu beheben? Denn das ist der Knackpunkt an den die meisten Projekte scheitern. Denn am Ende hat man doch nicht die Zeit und alles wird einem zu viel.


Ja die Zeit ist klar ... aber wie viel Zeit es wirklich im Nachhinein (um Fehler zu beheben) braucht, weiß ich nicht ... kann ich mir nicht vorstellen.... Zeit ist relativ....
Meinst du tage- und nächtelang.... ? Ich meine, wenn man einigermaßen fit ist und nicht gerade auf den Kopf gefallen ist, dann sollte es ja wohl nicht Tage dauern, bis so ein Fehler behoben ist, oder? ....

Zitat:

Leider habe ich selber mit meinem Projekt (Screenshots im Was Gamed ihr Thread) ,der Uni und Co. viel zu tun ansonsten würde ich dir aktiv dabei helfen.


Crying or Very sad

Zitat:

Wenn du Fragen zu Programmierung etc. hast kannst du mich gerne anschreiben und hoffe dir weiterhelfen zu können Smile

Gruß Daniel


Cool
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frisconar

Skorpionzüchter


Alter: 28
Anmeldedatum: 24.05.2009
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 25.06.2013, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Hast du irgendwelche Programmier Erfahrungen schon gemacht oder kennst du dich mit einer Programmiersprache aus?

Naja geht so ... deshalb ja meine Frage nach Unterstützung ... theoretisch hätte ich auch nichts dagegen, wenn jemand die Idee "klaut" und sich zu Eigen macht - was ich möchte, ist eine schöne App - ob ICH die nun mache oder jemand anders, ist mir eigentlich egal Wink
Aber wenn ich mich in etwas reinknie, dann mit Leib und Seele...


Mit welcher Sprache Smile ? Rein aus Interesse für jemand der vielleicht im Thread rum stöbert. Weil mit Assembler z.b wäre das Ganze der reinste Horror Razz

Zitat:

hmm nein ... wir haben nur Apple... .

ok da ich keine Apple Geräte besitze kann ich dir auch nix zur App Entwicklung für diesen Geräte Typ sagen. Ich meine am Pc würde das Programm evtl auch gut ankommen, da jeder einen Pc zuhause hat ob Laptop oder Tower und viele ja ihre Geschäfte wie Tausch und Verkauf darüber dann "leiten".


Zitat:

Ja die Zeit ist klar ... aber wie viel Zeit es wirklich im Nachhinein (um Fehler zu beheben) braucht, weiß ich nicht ... kann ich mir nicht vorstellen.... Zeit ist relativ....
Meinst du tage- und nächtelang.... ? Ich meine, wenn man einigermaßen fit ist und nicht gerade auf den Kopf gefallen ist, dann sollte es ja wohl nicht Tage dauern, bis so ein Fehler behoben ist, oder? .


Hat nix damit zu tun ob man auf den Kopf gefallen ist oder nicht Wink. Manchmal sieht man die kleinsten Fehler nicht und diese lösen dann den Bug aus und man sitzt Stunden (in schlimmen Fällen Tage oder Wochen) dran diese zu finden. Oder man schreibt eine Funktion und sie scheint zu funktionieren, aber weil ich keine gescheite Zusicherung gemacht hab im Programm greife ich auf einmal in einen SpeicherBereich, wohin ich das nicht darf und mir reckt das Programm ab. Und manchmal sieht man dieses Zugriffs-Risiken nicht auf anhieb.
Passiert ja auch bei den großen Firmen und dann entdeckt ein Kunde durch Zufall wenn der Quelltext offen verfügbar ist den kleinen fehler^^.

Gruß Daniel Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias Rieder

Verpaarter Skorpion


Alter: 32
Anmeldedatum: 11.02.2013
Beiträge: 143
Wohnort: Thun

BeitragVerfasst am: 25.06.2013, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Ich würde dass super finden, wenn es so etwas geben würde.
Wenn man "jeden" Skorpion den man hat, abspeichern könnte,
in welchem Instar er ist, wann er gefressen hat,
wann man sprühen muss,
wann sie mit wem verpaart wurde,
wann winterruhe begonnen hat usw.
dass wäre echt toll, nur habe ich vom Programieren null ahnung!

MfG Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Milecia

Skorpion-Mama


Alter: 45
Anmeldedatum: 05.12.2011
Beiträge: 196
Wohnort: Ennepetal

BeitragVerfasst am: 25.06.2013, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Daniel - die Idee mit der PC Version ist gar nicht so schlecht!
Jedenfalls für den Anfang eine gute und schnellere Alternative Smile


Ich habe früher kleinere Geschichten in C++ geschrieben,
das ist lange her ... html und Java .. da hört´s dann auch schon auf..

Ich ging jetzt eigentlich davon aus, dass man heutzutage mehr und mehr
"idiotensichere" Progs für die Apps benutzt - täusche ich mich da?...
Muss man da wirklich so sprachenbewandert sein ? Shocked

Dann sollte ich wohl mal wirklich anfangen, mich in die App-Programmierung einzulesen. Embarassed
Bisher war es ja nur eine Idee, ohne zu wissen, was hinter einer App-Programmierung wirklich steckt ...

LG Mel
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Off-Topic-Bereich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de