Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Was mit den übrigen Futtertieren?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Slomo

Skorpling


Alter: 32
Anmeldedatum: 10.02.2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 19:18    Titel: Was mit den übrigen Futtertieren? Antworten mit Zitat

Hallo Community,
ich hätte da mal eine Frage zu der Futtermenge bzw. zu den übrigen Tieren.
Kurz zu meiner Person,
ich wollte mir demnächst 2 Buthus occitanus holen(dies wären dannn meine ersten Tiere), habe also leider noch keine Erfahrung.
Wenn ich mir nun vorstelle, dass ich bei der Fütterung, die vielleicht einmal in der Woche stattfinden wird, Heimchen oder Ähnliches verfüttere frage ich mich was ich mit den anderen Tierchen dann mache. Innerhalb einer Woche sterben die übrigen Tiere doch sicherlich ab, oder?

In diesem Sinne wollte ich mal fragen wie ihr da vorgeht?
Fütter bzw. züchtet ihr die Futtertiere?
Kauft ihr jede Woche neu?
Werft ihr alle auf einmal rein?

Ich hoffe, dass ihr mir da weiterhelft.

Mit freundlichen Grüßen
Slomo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
Selket

Skorpionzüchter


Alter: 33
Anmeldedatum: 08.11.2010
Beiträge: 548

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

kommt drauf an was du für Futtertiere hast:

Schaben überleben länger (B. dubia kauf ich mir ab und zu mal ne Box / Schokoschaben züchte ich selber)

Heimchen reduzieren sich nach einiger Zeit (durch sterben, Kannibalismus, etc.), sterben aber auch nicht alle nach ner Woche gleich
(das gleiche eigtl. auch bei Grillen)

Heuschrecken kauf ich hier im Zoogeschäft nur so viele wie ich brauch, da adulte Tiere nicht gerade lange überleben

Ofenfischchen züchte ich selber

Du kannst z.B. zweimal die Woche füttern, dann mit jeweils zwei kleineren Futtertieren oder du fütterst einmal die Woche, dann eben ein größeres Futtertier.
Aber nicht die ganze Dose auf einmal.
Ich füttere unregelmäßig ... bei meinen Jungtieren alle 3-7 Tage, der größe der Tiere entsprechend.
Bei meinen adulten P. imperatoren alle 4-6 Wochen, dann aber mit ner großen Heuschrecke oder ner adulten B. dubia.
_________________
"Are you an idiot?" ... "No sir, I'm a dreamer!"

Biete: Bitte HIER klicken! Suche: Bitte HIER klicken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
evilshi†

Ehrenpräsident


Alter: 42
Anmeldedatum: 04.01.2009
Beiträge: 1573
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

also meine heimchen leben sehr lange! das liegt aber darin das ich sie nicht in diesen dosen halte was ich ansich schon grausig finde. sondern ich halte sie in einem kleinen 25x25 wuerfel mit ein bissl blumenerde und korkstuecken. fuetter sie regelmaessig mit salat oder trockenfischfutter und sie halten sich bombe, haben ab und an sogar nachwuchs. so das ich hoechstens alle 2 1/2 monate welche holen muss.

e: das mache ich schon seit meinem ersten skorp so. und hol dir keine grillen, die viecher stinken wie sau!^^
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Slomo

Skorpling


Alter: 32
Anmeldedatum: 10.02.2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Erst schonmal danke für die schnellen Antworten.

Aber wau das hätte ich echt nicht gedacht. Ich habe immer gedacht, dass die innerhalb der ersten 3 Tage sterben, aber so sieht es ja total anderes aus.^^
Mal schauen ob ich dann meine Freundin überreden kann die Heimchen seperat zu halten Wink

Euch ansonsten schonmal einen schönen abend.

Slomo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jacky071

Erfahrener Skorpionhalter


Alter: 45
Anmeldedatum: 13.01.2011
Beiträge: 327
Wohnort: Wittstock/Dosse

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

ne die halten sich schon paar tage auch wenn du sie nicht extra füttern tust. hab meine in einer 18liter plastikbox und hab nen eierkarton drinne. ganz zu anfang wo ich meinen ersten skorpion hatte habe ich die heimchen nicht gefüttert und die hielten sich 4 wochen. zum füttern kannst auch löwenzahn nehmen

gruß jacky071
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
cauliflower1

Ehrenpräsident


Alter: 57
Anmeldedatum: 09.10.2007
Beiträge: 2407
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Heimchen sind Allesfresser, die Fressen auch den Eierkarton, wenn nichts anderes da ist. Im Fernsehen war vor Jahren mal ein Bericht über die Pariser Metro, dort in den Tunnels und Bahnhöfen leben Millionen von den Biester, selber schon gesehen Very Happy , und die Fressen sogar Zigarettenstummel Very Happy. Die verwerten echt alles was irgendwie freßbar aussieht, hatte schon Heimchen boxen, da haben die richtige Löcher in das Plastik gefressen um da raus zu kommen, habe immer gewundert warum da welche im Zimmer Rumgelaufen sind, obwohl mir keine ausgekommen sind. Jetzt stehen die Futterboxen zusätzlich noch in einer großen Box. Very Happy
Gruß Achim Wink
_________________
Wer einen Fehler begeht und diesen nicht korrigiert, begeht den zweiten.
Konfuzius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
n3urot0xin

Verpaarter Skorpion


Alter: 40
Anmeldedatum: 22.01.2009
Beiträge: 143
Wohnort: hamburg/norderstedt

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 01:01    Titel: Antworten mit Zitat

heimchen sind grausige tiere..
beim füttern sind ein paar microheimchen entkommen.
diese sind dann ins wasseragamenterrarium "eingezogen" und haben sich da prächtig vermehrt (warm und feucht).
dann waren die heimchen fast überall in der wohnung und haben fröhlich die nächte durchgezirpt =(
hat ewig gedauert bis ich alle mit klebefallen erwischt habe!
von daher kann ich nur einen sehr sorgfältigen umgang mit den "lästlingen empfehlen Wink

mfg
_________________
-|dum spiro spero|-




Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinner

Skorpionzüchter


Alter: 34
Anmeldedatum: 02.05.2008
Beiträge: 489
Wohnort: Hartheim

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 01:49    Titel: Antworten mit Zitat

n3urot0xin hat Folgendes geschrieben:
heimchen sind grausige tiere..
beim füttern sind ein paar microheimchen entkommen.
diese sind dann ins wasseragamenterrarium "eingezogen" und haben sich da prächtig vermehrt (warm und feucht).
dann waren die heimchen fast überall in der wohnung und haben fröhlich die nächte durchgezirpt =(
hat ewig gedauert bis ich alle mit klebefallen erwischt habe!
von daher kann ich nur einen sehr sorgfältigen umgang mit den "lästlingen empfehlen Wink

mfg

Very Happy deswegen verwende ich schon seid jahren keine heimchen mehr Very Happy
_________________
Nein ich bin nicht Gott, und auch kein Heiliger, ich bin stinknormal. Elvis Presley

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
evilshi†

Ehrenpräsident


Alter: 42
Anmeldedatum: 04.01.2009
Beiträge: 1573
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

was habt ihr alle blos fuer horrorheimchen zuhause? Very Happy

ich hab keine probleme, kenne aber das feeling wenn mal ein paar unters laminat oder hinter der kuechenanrichte sitzen^^

ich fuetter sie auch so sorgfaelltig, damit sie sich nicht selber fressen und ich somit noch lange was von ihnen habe.

hatte aber auch schon schaben, grillen und schrecken. meinchen find ich persoenlich fuer mich noch am besten.
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
fossy

Adulter Skorpion


Alter: 46
Anmeldedatum: 13.12.2010
Beiträge: 90
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich füttere auch meist Heimchen, die hab ich jetzt seit gut 3 Wochen, die letzten 4 hab ich gestern verfüttert, leider haben sie trotz Futter gemeint sich gegenseitig zu fressen Sad
Auf Schaben stehen meine P.Imperatoren leider nicht so...die haben sich dazu entschlossen mit denen eine WG zu machen Wink
Nun wohnt ein einzelner Schabenmann (vermute ich mal) bei den beiden.
Grillen kamen bei den beiden sehr unterschiedlich an, er fand sie scheußlich, sie eher lecker und Heuschrecken hab ich noch nicht versucht, den die gibts hier im Umkreis nur im 10er Pack und ich weiß net, was ich dann mit den restlichen machen soll.
Bisher is mir zum Glück noch kein Heimchen so ausgekommen, das ich es net gleich wieder gefunden hab, nur eine Schabe hat sich aus dem staub gemacht die hab ich aber schnell gefunden, weiß nur immer noch net wie die aus dem Terra kam Shocked
_________________
1.1.0 Pandinus Imperator
0.2.xx Uroplectes olivaceus
0.0.2 Uroplectes fischeri
1.1 Python Regius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Max

Skorpionzüchter


Alter: 29
Anmeldedatum: 09.05.2010
Beiträge: 438
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man die Heimchen ordentlich füttert halten die auch in den HDs ne ganze Weile.

Gegen Kannibalismus kann ich Flusskrebse empfehlen die tut man zum Futter einfach dazu und dann knabbern die Heimchen sich auch nicht mehr gegenseitig an Wink
_________________

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Slomo

Skorpling


Alter: 32
Anmeldedatum: 10.02.2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

So ich bin jetzt die Freundin!:
Gibts nix totes, was nicht abhauen kann was die fressen können? Ich hab ja nix gegen die Scorpione aber wenn mir hier so ne Schabe oder nen Heimchen über den Weg läuft dann...Naja es wird auf jedenfall Tote geben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schattentaler

Skorpion-Professor


Alter: 40
Anmeldedatum: 27.03.2009
Beiträge: 822
Wohnort: Schweiz, Bubikon ZH

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Slomo hat Folgendes geschrieben:
So ich bin jetzt die Freundin!:
Gibts nix totes, was nicht abhauen kann was die fressen können?


Nein
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cauliflower1

Ehrenpräsident


Alter: 57
Anmeldedatum: 09.10.2007
Beiträge: 2407
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Slomo hat Folgendes geschrieben:
So ich bin jetzt die Freundin!:
Gibts nix totes, was nicht abhauen kann was die fressen können? Ich hab ja nix gegen die Scorpione aber wenn mir hier so ne Schabe oder nen Heimchen über den Weg läuft dann...Naja es wird auf jedenfall Tote geben...


Das wünschen sich wohl viele, das es das geben würde, gibt es aber nicht Exclamation Exclamation
Es gibt zwar einen Futternapf für Echsen, der mittels Fernbedienung das darin befindliche Futter mittels Schwingung bewegt, so das es für die Echse interessant wirkt, aber die Vibrationen würden den Skorp wohl eher verscheuchen.

Kannst ja eines dieser aufziehbaren Babymobiles im Terri anbringen, da bindest du mit einem dünnen Faden das Heimchen etc. dran und es wird solange die Spieluhr läuft im Kreis über den Boden im Terri gezogen, wenn du Glück hast geht der Skorp ans Futter. Laughing Laughing Laughing

Gruß Achim Wink
_________________
Wer einen Fehler begeht und diesen nicht korrigiert, begeht den zweiten.
Konfuzius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lb_boy

Präsident der Skorpionhalter


Alter: 41
Anmeldedatum: 01.02.2008
Beiträge: 985
Wohnort: Vaihingen/Enz(bei Stuttgart)

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Slomo hat Folgendes geschrieben:
Gibts nix totes, was nicht abhauen kann.............


ich glaub, totes kann nicht mehr abhauen! dachte ich zumindest bisher Wink .

gibt kein totes futtergetier. es wird zumindest lebend verkauft. man könnt es anquetschen und dann verfüttern. ist auf dauer doof und abhauen kann das futtergetier trotzdem während es bei euch ist. abhilfe könnte ein separater raum schaffen. oder sowas wie mehlwürmer. aber die wiederum sollte man nicht ständig verfüttern.

ansonsten: entweder damit leben oder keine skorpione halten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Ernährung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de