Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Schaben und Sand

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Adesgran

4. Instar-Skorpion


Alter: 23
Anmeldedatum: 09.12.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Kaiseraugst CH

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 12:18    Titel: Schaben und Sand Antworten mit Zitat

Hallo

Ich habe diesen Beitrag bereits in einem anderen Forum gepostet aber bis heute keine Antwort erhalten, darum versuche ich es mal hier Smile

Ich würde in Zukunft gerne meine Futtertiere selber züchten. Ich habe dabei an Totenkopfschaben gedacht. Aktuell halte ich keine Wüstenskorpione, allerdings hatte ich mal kurzzeitig einen bei mir. Ich hab dem Schokoschaben gegeben, die sind jedoch mit dem Sand nicht klar kommen und waren auch an einigen Stellen übersäht damit. Ich würde in Zukunft auch gerne wieder mehr Wüstenbewohner halten daher meine Frage: ist es egal wenn sich etwas Sand auf dem Futter befindet? Wenn nicht, gibt es Schabenarten die nicht alzu hart sind, relativ gross werden (ich würde damit auch gerne meine Pandinus und Heterometrus füttern) und gut mit dem Sand zurecht kommen?
Heimchen , Grillen und Heuschrecken würde gerne wenn möglich nicht mehr verfüttern, die fressen mir die Pflanzen an.

Vielen Dank im vorraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
Chrisological

Ehrenpräsident


Alter: 38
Anmeldedatum: 15.02.2009
Beiträge: 1072

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ahoi,
ganz ehrlich darüber hab ich mir nie Gedanken gemacht.
Ich glaub aber nicht, dass es sonderlich viel ausmacht. Bei mir haben die Schaben kein Sand drauf sondern Dreck (Erde) und bisher hat es den Hunger der Skorpione nicht gegenteilig beeinflusst.
Ich füttere auch größtenteils mit Schaben. Totenkopf und die Standard Dubias. Ab und an kommt auch ne Fauchschabe rein, weil ich das Gefühl habe, dass mich die swammerdamis verspotten, wenn die so ne kümmerliche kleine Dubia bekommen Wink
_________________
Gruß, Chris

Haltung und Zucht von scorpionidae

www.chrisological.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adesgran

4. Instar-Skorpion


Alter: 23
Anmeldedatum: 09.12.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Kaiseraugst CH

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

An Fauchschaben habe ich Anfangs auch gedacht aber Piondragi meinte die wären zu hart Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mephisto

Erfahrener Skorpionhalter


Alter: 42
Anmeldedatum: 18.12.2008
Beiträge: 368
Wohnort: Uindo

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Warum haltest du Totenkopfschaben auf Sand?

Wir züchten die seit Jahren erfolgreich auf Blumenerde mit Eierkartons.


mehr dazu: http://arthropoden.jimdo.com/haltung/schaben/


lG

Bernd
_________________
Schöne Grüße
Bernd

Immer doch
schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten
Dem Erschlagenen entstellt
der Schläger die Züge.
Aus der Welt geht der Schwächere,
und zurück bleibt die Lüge.

Bert Brecht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adesgran

4. Instar-Skorpion


Alter: 23
Anmeldedatum: 09.12.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Kaiseraugst CH

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

Nein ich meine wenn ich die Schabe als Futter in das Terrarium eines Wüstenbewohners tuhe. Meine Schokoschaben waren immer voll mit Sand.
Natürlich züchte ich die nicht auf Sand Wink

P.S. Die Seite lädt extrem lange, ich versuche es zuhause nochmal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mephisto

Erfahrener Skorpionhalter


Alter: 42
Anmeldedatum: 18.12.2008
Beiträge: 368
Wohnort: Uindo

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Naja ein Wüstenbewohner hat ja auch sein Futter aus der Wüste und nicht aus dem Laden pipifein sauber. Also machts auch den Skorps nichts. Haben ja eh zwischen den Chelizeren bürstenartig Haare.
_________________
Schöne Grüße
Bernd

Immer doch
schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten
Dem Erschlagenen entstellt
der Schläger die Züge.
Aus der Welt geht der Schwächere,
und zurück bleibt die Lüge.

Bert Brecht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adesgran

4. Instar-Skorpion


Alter: 23
Anmeldedatum: 09.12.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Kaiseraugst CH

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Dann ist ja tiptop, danke Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Ernährung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de