Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Skorpion in SH

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Anschaffung eines Skorpions - was muss ich beachten?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Horos

Skorpling


Alter: 32
Anmeldedatum: 11.11.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 14:47    Titel: Skorpion in SH Antworten mit Zitat

Hallo, nun nach langer Zeit ist es soweit...ich habe nun endlich Zeit und den Platz mir mein Wunsch zu erfüllen.

Ich habe das Terrarium nahezu fertig gebaut ( Bis auf Licht/wärme, was aber in Einzelteilen schon vorhanden ist).
Terrarium: 60x30x30

Jetzt habe ich etwas gesurft und mir ein paar Arten rausgesucht welche mir gefallen:

-Parabuthus villosus black morph - Südafrikanischer Dickschwanzskorpion
-Androctonus australis
-Hadrurus arizonensis -Großer Texas-Skorpion
-Buthus albengai
-Hottentotta gentili
-Buthus Occitanus

Jetzt habe ich versucht in SH in erfahrung zu bringen ob ich einen davon halten darf.
Nachdem meine e-mail mehrmals weitergeleitet wurde, habe ich nun vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
Axbteilung Naturschutz die Antwort bekommen:

"Generell ist in Schleswig-Holstein die Haltung von Gifttieren nach § 29 Landesnaturschutzgesetz verboten.



Sehr schwach und mindergiftige Tiere dürfen nach vorheriger Absprache mit uns gehalten werden.



Ihre genannten Arten fallen jedoch nicht darunter. Die Arten sind teilweise sehr aggressiv, potentiell tödlich und mindestens ist nach einem Stich eine ärztliche Behandlung mit Aufsicht von mehreren Stunden von Nöten. Die Haltung der ist somit nicht gestattet."


bedeutet nun das ich keinen Skorpion halten darf? -> sind ja alle mehr oder weniger Giftig.

Dann habe ich mir diesen Paragraphen rausgesucht:

§ 29
Haltung gefährlicher Tiere
Die Haltung von Tieren wild lebender Arten, die Menschen lebensgefährlich
werden können, insbesondere von Tieren aller großen Katzen- und Bärenar-
ten, Wölfen, Krokodilen und Giftschlangen ist unzulässig. Die zuständige
Naturschutzbehörde kann Ausnahmen zulassen.


mehr steht dazu nicht, ist es nun also auslegungssache?

Was würde schlimmstenfalls passieren sollte ich nun doch eines der Tiere halten?

vllt sogar jmd aus SH der mir tipps geben kann. Oder gar sagen welche nun vllt doch erlaubt sind?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
TerDiv-An6eL

Ehrenpräsident


Alter: 33
Anmeldedatum: 29.11.2010
Beiträge: 1546
Wohnort: Delmenhorst

BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Mit dem dir zuständigen Veterinär sprechen und wenn der "nein" sagt, dann darfst du die tiere offiziell und legal nicht halten. Ausnahme scheinbar mindergiftige Arten.

Evtl. gibt er dir Auflagen, die du erfüllen musst um für deine Wunschtiere eine Ausnahmegenehmigung zu erhalten.


H. arizonensis gilt aber als mindergiftig und dürfte doch somit bei dir gehalten werden, nach vorheriger Absprache wie du geschrieben hast.
_________________
fg
Chris

Join us
http://scorpion.community/

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Freestyler

Skorpling


Alter: 35
Anmeldedatum: 17.07.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 18.07.2015, 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,

einige Bundesländer sehen das sehr streng mit der Haltung von Gifttieren.
H. arizonensis gilt zwar als Mindergiftig, jedoch nur im Vergleich zu anderen ariden Skorpionen.
Das einzige was dir wahrscheinlich zur Auswahl bleibt in SH sind humide mindergiftige Skorpione.

Beispiele:
Pandinus imperator
und
Heterometrus

Die Arten der Gattung Heterometrus zählen zu den leicht giftigen Skorpionen.
Ein Stich ist zwar schmerzhaft aber dennoch harmlos, es sei denn, es treten allergische Reaktionen auf.


Gruß
Freestyler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Anschaffung eines Skorpions - was muss ich beachten? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de